Stage Case Study Leo Madeiras
Aufgaben werden zu Chancen.

Leistungsschub bei Leo Madeiras mit brandneuem Lithium-Ionen-Fuhrpark.

Mit über 80 Filialen und Distributionslagern in Brasilien vertreibt Leo Madeiras in Südamerika die meisten Holzprodukte und Möbel. Um täglich 450 Tonnen zu bewegen, braucht Leo Madeiras einen leistungsstarken Fuhrpark – dafür lieferten wir Sonderfahrzeuge mit Jungheinrich-Lithium-Ionen-Technologie.

Aufgaben

  • Organisation der Umstellung von Gabelstaplern mit Verbrennungsmotor auf Jungheinrich-Elektrostapler.
  • Reduzierung der Lärmbelastung gemäß örtlichen Gesetzen im Wohn- und Gewerbegebiet. 
  • Einsatz kundenspezifischer Kommissionierer zur Leistungssteigerung und Vermeidung beschädigter Ware.
  • Reaktionsschneller Wartungsservice zur Vermeidung von Stillstandszeiten bei Notfällen oder Maschinenausfällen.

Lösungen

  • Einführung eines neuen Fuhrparks mit Lithium-Ionen-Technologie ermöglicht hocheffizienten Rund-um-die-Uhr-Betrieb. 
  • Jungheinrich-Gesamtsystem bestehend aus Fahrzeug, Batterie und Ladegerät. 
  • Kundenspezifische, genau auf die Besonderheiten des Lagers zugeschnittene Fahrzeuge, welche die Waren sicher transportieren.
  • Leistungsstarker Kundendienst bietet über eine Online-Funktion problemlose Wartung und schnelle technische Betreuung.

Erfolge

  • Produktivitätssteigerung durch hocheffiziente Lithium-Ionen-Fahrzeuge von Jungheinrich.
  • Starke Leistung, schnelle Ladezeiten und Wartungsfreiheit.
  • Jederzeit problemlose Einsatzbereitschaft und die Möglichkeit eines Rund-um-die-Uhr-Schichtbetriebs dank Geräuschreduzierung.
  • Weniger CO2-Ausstoß, Energieeinsparung und spürbare Kostenreduzierung durch die Lithium-Ionen-Technik von Jungheinrich.   

Leo Madeiras auf einen Blick:

Möchten auch Sie mehr Zuverlässigkeit und Leistung?

Fragen Sie uns nach einem Beratungstermin.

Stage Dividende

Ihr Kontakt

Telefon

+43 50 61409

Kontakt aufnehmen

Haben Sie Fragen?