Stage Einfahrregal

Einfahr-/ Durchfahrregal

  • Hoher Raumnutzungsgrad durch Kompaktlagerung
  • Leicht ausbaufähig für höchste Flexibilität
  • Sichere Lagerung druckempfindlicher Waren
  • Geeignet für große Gütermengen gleicher Artikel
  • Besonders für Saisonlager geeignet

Einfahr-/ Durchfahrregal

Einfahr- und Durchfahrregale – auch genannt „Drive-in“ oder „Drive-through“-Regale – sind ideal, um große Mengen schwerer Güter bei geringer Artikelvielfalt zu lagern. Sie verbinden die Vorteile der Blocklagerung für hohe Raumnutzung mit denen der Regalstapelung für druckfreie Lagerung. Die Ladeeinheiten sind hintereinander auf zwei durchgehenden Tiefenauflagen, sogenannten Palettenschienen platziert, wodurch sich beim Einlagern und Auslagern eine feste Reihenfolge ergibt. Beim Einfahrregal kann der Stapler nur von einer Seite einfahren, beim Durchfahrregal hingegen von beiden. Somit ist das Einfahrregal nur für die LiFo-Methode geeignet, das Durchfahrregal hingegen für die FiFo-Methode. Zur Bedienung kommen ausschließlich Flurförderzeuge infrage. Seitsitzstapler eignen sich für dieses System besonders gut, da sie dem Fahrer auch bei der Rückwärtsfahrt ein freies Blickfeld bieten.

Features

Haben Sie Fragen?