+43 50 61409-0 Service-Hotline Kostenfreie Rufnummer
Kontaktformular
Newsletter
EFG320 with Lithium-ion Sticker_[MAM-50122]
Impulse für Wachstum

aws Investitionsprämie

7 % steuerfreier, nicht rückzahlbarer Zuschuss bei Neuinvestitionen in moderne E-Stapler und Regalsysteme. 14 % Investitionsprämie für E-Stapler, die mit Strom aus erneuerbaren Energieträgern betrieben werden.

Um die österreichische Wirtschaft in Folge der Corona-Krise zu unterstützen, hat die Bundesregierung mit der aws Investitionsprämie ein Förderungsprogramm konzipiert, das einen Anreiz für unternehmerische Neuinvestitionen mit besonderem Schwerpunkt auf Ökologisierung, Digitalisierung und Gesundheit schafft.

Auszug aus den FAQs des aws (Austria Wirtschaftsservice)

Voraussetzungen
Förderungsfähig sind Unternehmen aller Branchen und Größen mit einem Sitz und/oder einer Betriebstätte in Österreich.

Art der Förderung
• Steuerfreier, nicht rückzahlbarer Zuschuss.

Höhe der Förderung
• 7 % der förderfähigen Investitionen und
• 14 % bei Investitionen im Bereich Ökologisierung, Digitalisierung und Gesundheit.
• Untergrenze: 5.000 €
• Obergrenze: 50.000.000 €

Förderbare Kosten
• Materielle und immaterielle aktivierungspflichtige Neuinvestitionen in das abnutzbare Anlagevermögen,
• die zwischen dem 01.09.2020 und 28.02.2021 bei der aws beantragt werden und spätestens bis zum 28.02.2022 umgesetzt werden.

Nicht gefördert werden
• klimaschädliche Investitionen (Fahrzeuge mit konventionellem Antrieb die fossile Energieträger nutzen).

Forcierung der Elektromobilität
• Gefördert werden Anschaffungen von Elektro-Fahrzeugen (BEV), Brennstoffzellenfahrzeugen (FCEV) sowie E-Sonderfahrzeugen wie beispielsweise E-Stapler.

Wie erfolgt der Nachweis über den Bezug von Strom aus erneuerbaren Energieträgern?
• Vorlage des Stromliefervertrags bzw. eines geeigneten Nachweises (Rechnung der Anlage, Eigendeklaration) bei Eigenproduktion von erneuerbaren Energieträgern.

Wie laufen Antrag und Entscheidung?
• Antragstellung: 01.09.2020 bis 28.02.2021
• Abrechnung: Bei positiver Förderungszusage ist binnen drei Monaten ab Inbetriebnahme und Bezahlung der Unternehmensinvestition eine Endabrechnung online via aws Fördermanager vorzulegen.
• Auszahlung: nach Vorlage der Abrechnung und durchgeführter Prüfung grundsätzlich als Einmalzahlung und unmittelbar.

Hotline aws Investitionsprämie

+43 1 501 75 – 400
www.aws.at/investitionspraemie

 

DFG 316

Ihr Kontakt

Vertrieb

Kontakt aufnehmen

Haben Sie Fragen?