10.09.2018

Jungheinrich liefert 50.000 Gebrauchtstapler aus

Jubiläumsstapler vom Typ EFG 216k geht nach Frankreich. Jungheinrich-JUNGSTARS aus Gebrauchtgeräte-Zentrum Dresden. Aufarbeitung von gebrauchten Staplern spart bis zu 80 Prozent CO2.

Das 50.000. Fahrzeug des Jungheinrich Gebrauchtgeräte-Zentrum Dresden: ein Elektrogegengewichtsstapler vom Typ EFG 216k

Das Jungheinrich Gebrauchtgeräte-Zentrum Dresden liefert sein 50.000. Stapler aus. Bei dem Jubiläumsfahrzeug handelt es sich um einen Jungheinrich-Elektrogegengewichtsstapler vom Typ EFG 216k. Julien Caloud, Vertriebsleiter von Jungheinrich in Frankreich, nahm das Fahrzeug im Rahmen der feierlichen Übergabe auf einem Weingut in Radebeul, nahe Dresden, entgegen.

Seit 2006 betreibt Jungheinrich unweit der sächsischen Landeshauptstadt sein Werk, in dem der Konzern gebrauchte Flurförderzeuge wiederaufarbeitet. „Dank der einzigartigen industriellen Aufarbeitung in einem der modernsten Werke Europas werden unsere wiederaufbereiteten Fahrzeuge nicht einfach nur zu den besten Gebrauchten – unsere JUNGSTARS sind so Jungheinrich wie neu“, erklärt Tino Alban (Produktionsleiter). Stetiges Wachstum der Produktionszahlen erforderten seit der Gründung des Werks erhebliche Erweiterungen der Produktionsflächen. Insgesamt umfasst das Gebrauchtgeräte-Zentrum Dresden heute 19.000 m² Quadratmeter. 250 Mitarbeiter arbeiten hier bis zu 8.000 Flurförderzeuge im Jahr auf. Die Aufarbeitung der Gebrauchtgeräte unterliegt strengsten Qualitätsstandards. Alle Verschleißteile und sicherheitsrelevanten Komponenten werden generalüberholt oder ausgetauscht. Äußerlich sind die gebrauchten Stapler von Neufahrzeugen kaum zu unterscheiden. Nur der Betriebsstundenzähler, der unverändert bleibt, und der attraktive Preis geben Auskunft über die Vorgeschichte der Gebrauchtfahrzeuge. Die Jungheinrich-Gebrauchtstapler sind besonders nachhaltig. Gegenüber der Neuproduktion können durch die Aufarbeitung rund 80 Prozent CO2 eingespart werden. „Zwölf Jahre Gebrauchtgeräte-Zentrum Dresden sind eine einzigartige Erfolgsstory. Die Jungheinrich-JUNGSTARS sind technische Spitzenprodukte, die wirtschaftliche und ökologische Vorteile vereinen. Ich bin stolz, was wir mit einer so tollen Mannschaft leisten konnten“, sagt Tino Alban.

Kontakt aufnehmen

Ihr direkter Draht zu uns:

Telefon +43 50 61409

Kontakt Presse

Anmeldung Newsletter

Neues von uns!

Newsletter abonnieren