WLAN-Infrastruktur

Jederzeit mobil erreichbar.

Vergrößern Sie das Bild mit dem Mauszeiger

Angebot anfragen

Grundmerkmale

  • Planung und Integration komplett von Jungheinrich
  • Hochwertige Komponenten / Industriestandards
  • Professionelle Messtechnik für Planung und Überprüfung
  • Hohe Verfügbarkeit durch redundante Auslegung

Die Anforderungen an die Effizienz eines modernen Lagers sind sehr hoch. Die Datenverarbeitung in Echtzeit und mobile Anbindung der Mitarbeiter im Lager ermöglichen es, Durchsatz, Effizienz und Qualität deutlich zu steigern, sowie flexibler auf geänderte Auftragsprioritäten reagieren zu können. Mit dem Einsatz von Datenfunksystemen können Kosten deutlich gesenkt werden.
Die Grundlage für ein Datenfunksystem ist die Wireless LAN Infrastruktur, auch als WLAN oder WiFi bezeichnet.

Vorteile im Überblick

  • WLAN Planung (Simulation)
  • WLAN Überprüfung (System- und Performance Analyse)
  • Überblick und Vorteile
  • WLAN Planung (Funkmessung)

Vorteile im Detail einblenden

Vorteile im Detail


  • 1. Abstimmung der Grundanforderungen
  • 2. Vorplanung über Funksimulation (ungenau) oder Funkmessung (genau)
  • 3. Auftragserteilung
  • 4. Abstimmung der Netzwerkdaten mit Ihrer IT
  • 5. Vorkonfiguration und Dokumentation der Funkzugänge
  • 6. Vorbereitung der Netzwerkverkabelung und Montage der Funkzugänge (Kunde). Die Positionen sind im Funkmessbericht genau definiert.
  • 7. Inbetriebnahme und Konfiguration WLAN, sowie weiterer Datenfunkkomponenten
  • 8. Überprüfung des WLAN mit einer System.- und Performance Analyse –Definition von Optimierungsmaßnahmen
  • 9. Umsetzung der Maßnahmen, erneute Überprüfung und abschließende Dokumentation
  • Überblick und Vorteile

    Eine WLAN Infrastruktur ermöglicht die Echtzeitanbindung von Mitarbeitern mit Datenfunkterminals oder anderen WLAN-fähigen Komponenten an Ihr Netzwerk und somit auch an Ihre Warehouse Management System / ERP System. In allen Bereichen, in denen eine WLAN Verfügbarkeit besteht, können sich die Mitarbeiter frei bewegen, ohne die Verbindung zum Netzwerk zu verlieren. Dies wird durch die „Weiterleitung“ (das Roaming) zwischen den Funkzugängen ermöglicht.
    Jungheinrich plant auf Basis Ihrer Anforderungen optimal dimensionierte, zukunftssichere WLAN-Infrastrukturen mit eigenen Mitarbeitern. Dabei kommen hochwertige, industrietaugliche WLAN Komponenten von Cisco oder Motorola zum Einsatz.

    WLAN Planung (Simulation)

    Für eine erste grobe Abschätzung der benötigten Anzahl und Position von Funkzugängen wird auf Basis des Hallenlayouts eine Simulation erstellt. Die Dämpfung der WLAN Ausbreitung durch Lagerstrukturen (Regale, Waren, Wände) kann bereits grob berücksichtigt werden. Das reale Verhalten nach einer Installation kann mit einer eingeschränkten Genauigkeit von ca. +/- 20% ermittelt werden. Ebenso können bereits bestehende WLAN Zugänge in der Halle oder von benachbarten Unternehmen nicht berücksichtigt werden. Bei kleinen Hallen ist die Simulation als Planungsgrundlage oft ausreichend. Zur abschließenden Überprüfung ist eine System- und Performance Analyse empfehlenswert.

    WLAN Planung (Funkmessung)

    Bei einer Funkmessung werden einzelne Funkzugänge an vorher geplanten Positionen aufgehängt und messtechnisch erfasst. Abhängig von der Reichweite wird die nächste Position bestimmt. Dies wird fortgesetzt, bis die ganze Halle hinreichende WLAN Verfügbarkeit bietet. Die abschließende Dokumentation definiert die benötigte Anzahl an Funkzugängen, sowie konkrete Montagepositionen (optional auch mit Bilddokumentation).
    Eine Funkmessung liefert die besten Ergebnisse, wenn Lagerstrukturen / Regale bereits aufgebaut und befüllt sind. In einer neuen Lagerhalle wird das WLAN System aber oft bereits benötigt, wenn die Regale gerade aufgebaut und noch nicht befüllt sind. Sofern bereits eigene oder fremde WLAN Funkzugänge bestehen, sollte vor der Planung eine Bestandsaufnahme (System- und Performance Analyse) erfolgen.

    WLAN Überprüfung (System- und Performance Analyse)

    Eine WLAN System- und Performance Analyse ist die Überprüfung einer bestehenden WLAN-Infrastruktur. In der abschließenden Dokumentation (optional mit Fotodokumentation) werden alle WLAN Parameter dargestellt, Probleme identifiziert, sowie Maßnahmen zur Optimierung definiert. Wenn Jungheinrich Datenfunklösungen (Datenfunkterminals, Lagernavigation, etc.) an fremde WLAN-Infrastrukturen angebunden werden sollen, ist eine System- und Performance Analyse zur Sicherstellung der WLAN Verfügbarkeit und Übertragungsqualität sehr empfehlenswert. Nachträgliche Optimierungen sind sonst oft nur mit sehr großem Aufwand oder gar nicht möglich.

    Angebot anfragen

    Kontakt aufnehmen

    Ihr direkter Draht zu uns:

    Telefon +43 50 61409

    Angebot anfordern

    Kontaktieren Sie uns

    Profishop-Angebote
    • Angebot
      Handgabelhubwagen Jungheinrich AM 22
      Handgabelhubwagen Jungheinrich AM 22

      2.200 kg Tragkraft & 1150 mm Gabellänge.

      ab 419,00 € Zum Online-Shop

    • Angebot
      Elektro-Hubwagen Ameise SPM 113. Tragkraft 1,3t
      Elektro-Hubwagen Ameise SPM 113. Tragkraft 1,3t

      Manuell heben & elektrisch fahren bis 1.300 kg

      ab 1.090,00 € Zum Online-Shop

    • Angebot
      Elektro-Handstapler Jungheinrich HC 110
      Elektro-Handstapler Jungheinrich HC 110

      1.000 kg Tragkraft & Hubhöhe bis 3000 mm

      ab 2.500,00 € Zum Online-Shop

    • Die neue Ameise
      Elektro-Stapler Ameise EPL 210. Tragkraft 1t
      Elektro-Stapler Ameise EPL 210. Tragkraft 1t

      Gelegentliches Einstapeln. Hubhöhe bis 3300mm.

      ab 3.440,00 € Zum Online-Shop